Saturday, Oct. 21, 2017

Seal – Konzerte Mitte November

Written By:

|

14. Juni 2012

|

Posted In:

Seal – Konzerte Mitte November

in Baden-Baden und Leipzig

Foto: (c) Nabil |Perfekter Soul von Seal Neues Album „Seal 6: Commitment“  |  Seal hat der Soulmusik ein zeitgemäßes Klangbild verliehen und damit die Herzen der Fans im Sturm erobert. Mit seinem lange erwarteten, sechsten Album „Seal 6: Commitment“ kehrt nun eine der großen Samtstimmen ins Rampenlicht zurück, die es wie keine zweite versteht, Kraft und Gefühl zu einer eleganten, sinnlichen Melange zu vereinen. Seal atmet den Soul und lebt den Pop, wie der britische Megastar mit den nigerianisch-brasilianischen Wurzeln jetzt erneut eindrucksvoll unter Beweis stellt – Magie pur!
Für sein für 17. September angekündigtes Studioalbum „Seal 6: Commitment“ hat sich der dreifache Grammy-Gewinner erneut mit dem amerikanischen Erfolgsproduzenten David „Hit Man“ Foster (u.a. Michael Jackson, Madonna, Celine Dion) zusammengetan. Foster zeichnet unter anderem verantwortlich für Seals erfolgreiche 2008er Soul Classic Cover Collection „Soul“ und gilt als einer der hochkarätigsten Producer, den die internationale Popmusik zu bieten hat. Mit der am 10. September erscheinenden Singleauskopplung „Secret“ gewährt der in London geborene Ausnahmekünstler Seal einen ersten beeindruckenden Vorgeschmack auf sein kommendes Album – ein weiterer Meilenstein im beispiellosen Erfolgsschaffen eines der letzten wirklichen Charismatiker.

Seal wurde am 19. Februar 1963 als Sohn nigerianischer und brasilianischer Einwanderer in London geboren. Nach einem Architekturstudium nahm er verschiedene Jobs an. Doch seine eigentliche Liebe gehörte der Musik. Zunächst sang er in Bars und Kneipen, stieg dann in die Funkband Push ein, mit der er erste Tourerfahrungen sammelte. Später schloss er sich einer Bluesband an, bevor er allein durch Indien tourte. 1990 kehrte er nach England zurück, lernte Adamski kennen und hatte mit diesem zusammen seinen ersten Welthit „Killer“. Seine Karriere als Solokünstler startete Seal in Kollaboration mit Trevor Horn. Sein erstes Album präsentierte mit „Crazy“ den absoluten Megahit. Drei Jahre vergingen bis zur Veröffentlichung des zweiten Albums, das den Blockbuster „Prayer For The Dying“ enthielt. Einen großen Schub erhielt diese CD mit der Single „Kiss From A Rose“ auf dem Batman-Soundtrack, der in den USA zur Nummer 1 aufstieg. Wiederum vier Jahre später, 1998, veröffentlichte er „Human Being“, ein Album, das wieder von der Zusammenarbeit mit Produzentengenie Trevor Horn profitierte. Der introvertierte Star ließ sich viel Zeit, bevor er 2007 die Musikwelt mit dem ausdruckstarken „System“ überraschte. Das Album knüpfte an die Erfolge von „Crazy“ und „Kiss From A Rose“ an und überzeugte durch einen kraftvollen Sound. Die Mischung aus Soul, Rock und Rhythm’n‘Blues war eine Lektion zeitloser wie perfekter Popmusik. Mehr als 15 Millionen Exemplare seiner bisher fünf Studioalben verkaufte Seal weltweit, zu den zahllosen internationalen Gold- und Platinauszeichnungen gesellen sich mehrere Brit Awards und drei Grammys. Nach seiner Ende November 2009 veröffentlichen Best Of „Hits“ folgt nun mit „Seal 6: Commitment“ das wohl ambitionierteste Album in Seals nunmehr bereits zwei Dekaden umspannenden Karriere.

Termine:
15.11.2012  Do.  Baden Baden | Festspielhaus
17.11.2012  Sa.  Leipzig  | Haus Auensee
Link:  Seal

 

 

 

Share This Article

Related News

Circus Roncalli – 40 Jahre Roncalli Jubiläumstournee
BAR SEIBERT in Kassel | Das Kammerorchester Louis Spohr mit neuer Reihe
Roncalli´s Apollo Varieté Düsseldorf

About Author

S. Vomberg

Leave A Reply

Schreibe einen Kommentar