Saturday, Oct. 21, 2017

Jay-Jay Johanson

Written By:

|

25. Januar 2012

|

Posted In:

Jay-Jay Johanson

kommt für zwei Konzerte nach Deutschland  – 17.03.2012 Berlin / HAU 1 –   18.03.2012 Leipzig / Centraltheater –

Seine Songs sind kleine, melancholische Epen, die weit bis in die unendlichen Tiefen der Gefühle reichen. Manch einer empfindet Jay-Jay Johanson als abgrundtief dunkel, andere schmelzen in seinen Soundscapes dahin und lassen sich von seiner Stimme auf Reisen in die inneren Landschaften der Seele mitnehmen.

Als der in Trollhättan, einer schwedischen Gegend, in der sich Fuchs und Hase gute Nacht sagen, aufgewachsene Jay-Jay Johanson vor etwa 15 Jahren seine Karriere mit dem Trip-Hop-getränkten Album „Whiskey“ begann, konnte niemand ahnen, wie sehr das Publikum seine Musik und seine Person begrüßen würde. Vor ein paar Jahren erklärte eine schwedische Zeitschrift den großgewachsenen blonden Melancholiker zum „schönsten Mann der Welt“, und seine Fans bezeichnen ihn gern als „Schwedens coolsten Dandy“ und „Ritter der Melancholie“. In der alternativen Songwriter-Szene ist er eine feste Größe geworden, und seine Konzerte gelten als  intensive Explorationen in die Welt der unausgesprochenen Gefühle.

Seine aktuelle Platte „Spellbound“ ist eines dieser Alben, die zu Jahrhundertwerken werden könnten. Wer es hört, wird kaum darum herumkommen, innezuhalten und die immense Intensität aufzusaugen, die zum Markenzeichen Jay-Jay Johansons gehört und auf „Spellbound“ ihren vorläufigen Höhepunkt erreicht.

Foto: Neuland Concerts

Share This Article

Related News

Circus Roncalli – 40 Jahre Roncalli Jubiläumstournee
BAR SEIBERT in Kassel | Das Kammerorchester Louis Spohr mit neuer Reihe
Roncalli´s Apollo Varieté Düsseldorf

About Author

S. Vomberg

Leave A Reply

Schreibe einen Kommentar