Saturday, Oct. 21, 2017

Tyler Ward – Nach überwältigendem Internet-Erfolg endlich live !

Written By:

|

14. Dezember 2011

|

Posted In:

Tyler Ward – Nach überwältigendem Internet-Erfolg endlich live !

YouTube-Sensation Tyler Ward in Deutschland! – Im März fünf Konzerte in Hamburg, Berlin, Köln, Frankfurt und München

Der 22-jährige Sänger und Gitarrist Tyler Ward gilt als neues Wunderkind der Internet-Generation. Zunächst überzeugte er mit hochauthentisch eingespielten Coverversionen großer Hits. Mittlerweile wird der junge Beau aus Denver/Colorado mit seinen Eigenkompositionen als kommender Star des Akustik-Pop gefeiert. Innerhalb der sozialen Netzwerke gehört er bereits zu den meistbeachteten Künstlern der Gegenwart, wie die eindrucksvollen Click-Raten seiner Profile belegen. Im Frühjahr kommt der talentierte Gitarrist mit Samtstimme mit seiner Band, der Tyler Ward Crew, erstmals als Headliner nach Deutschland. Hamburg, Berlin, Köln, Frankfurt und München sind zwischen dem 6. und 14. März ihre Stationen.

Um Tyler Wards überwältigenden Erfolg im Internet zu beschreiben, genügen einige Zahlen. So verfügt seine Facebook-Plattform über eine halbe Million Fans. Sein YouTube-Channel, über den er seine steile Online-Karriere vor nicht einmal drei Jahren begann, beziffert aktuell 825.000 Abonnenten, die seine Videos bislang über 220 Millionen Mal aufgerufen haben. Damit steht er derzeit auf Platz 19 der meistabonnierten YouTube-Künstler weltweit. Eine außergewöhnliche Errungenschaft, zumal Tyler Ward in seinen Videos und Songs nicht nur stilistisch, sondern auch inhaltlich einer alten Tradition verbunden ist: Alles, was man sieht und hört, folgt dem DIY-Prinzip, ist mit einfachen Mitteln handgemacht. Damit zählt er zu den größten Musik-Phänomenen des Internet. Jede Woche kommt ein neuer Song-Clip hinzu.

Wer seine Videos aufruft, sieht meist lediglich den blonden jungen Mann, wie er mit akustischer Gitarre Lieder intoniert. Dies waren anfangs nachgespielte Hits und versteckte Song-Perlen, die ihn persönlich inspirieren; darunter aktuelle Chartstürmer wie Katy Perrys „California Girls“, „Grenade“ von Bruno Mars und „Tik Tok“ von Ke$ha, aber auch Klassiker wie John Mayers „Gravity“. Seine Begabung liegt darin, Songs auf ihr kompositorisches Wesen zu reduzieren, um auf diese Weise einen vollkommen neuen Blick auf die Qualität jedes einzelnen Stücks zu erlauben.

Diese Stärke spiegelt sich mittlerweile auch in zahlreichen Eigenkompositionen wider. Schon auf seinen vielen via iTunes veröffentlichten Download-EPs befanden sich erste selbst geschriebene Lieder, die seinen Coverversionen qualitativ in nichts nachstehen. Nach einer geradezu hysterisch umjubelten Europa-Tournee im Vorprogramm von Boyce Avenue im November arbeitet Tyler Ward derzeit in seinem Studio in Denver gemeinsam mit seiner Tyler Ward Crew – Lance Gregory, Drew Bartels, Josh Corbett und Joel Burns – an der ersten physischen CD, die noch vor Beginn der ersten deutschen Headliner-Tour erscheinen soll. Die Wartezeit bis dahin wird den Fans angenehm versüßt: Erst kürzlich stellte Ward den gemeinsam mit seinem guten Freund Black Prez auf deutsch gesungenen und gerappten Song „Ich liebe Deutschland“ als Video auf seine YouTube-Seite.

Links:  Homepage

Foto: Marek Lieberberg Konzertagentur

 

Share This Article

Related News

Circus Roncalli – 40 Jahre Roncalli Jubiläumstournee
BAR SEIBERT in Kassel | Das Kammerorchester Louis Spohr mit neuer Reihe
Roncalli´s Apollo Varieté Düsseldorf

About Author

S. Vomberg

Leave A Reply

Schreibe einen Kommentar