Wednesday, Oct. 18, 2017

Nach Verletzungs-Aus: Circus „Eigenart“ holt Bielefelder Jonglage-Artistin

Written By:

|

6. Dezember 2011

|

Posted In:

Nach Verletzungs-Aus: Circus „Eigenart“ holt Bielefelder Jonglage-Artistin

Nach einem Unfall und der damit verbundenen Absage von Jongleurin Madeleine Rascher beim „Circus Eigenart“ stand Organisator Martin Krockauer plötzlich vor einem großen Problem: „Woher jetzt noch Ersatz bekommen?“ Und dazu noch einen, der in das Weihnachts-Gastspiel „Schöne Bescherung“ passt, das am 22.12.2011 an der Bielefelder Radrennbahn Premiere feiert? -Die Antwort kam in Form einer Bewerbungs-DVD. Die Bielefelder Artistin Chantal von Tayn, 25, hatte sie an Krockauer geschickt und der war spontan von ihrem Können begeistert. Die Bielefelderin hat bereits mit 13 Jahren ihre Liebe zur Jonglage entdeckt und sich diese Kunst zunächst selbst angeeignet. Nach ersten Zirkus-Engagements stand schnell  fest, dass sie ihre Berufung gefunden hatte. Den letzten, professionellen Schliff bekam sie dann auf der „Etage“, der Schule für darstellende Künste in Berlin, aus der bereits zahlreiche national und international erfolgreiche Künstler hervorgegangen sind.

Im Circus Eigenart können sich die Zuschauer neben diesem noch von zahlreichen anderen Artisten aus aller Welt zu einem rund zweieinhalbstündigen Multimedia-Event der Extraklasse entführen lassen. Gänsehaut garantiert!

Termine:
22.12.2011 (Premiere) bis 15.01.2012,

Bielefeld: Parkplatz Radrennbahn Heeper Straße
Service-Telefon: 02234 – 43 04 820

Link:  Hompage 

Foto: Circus Eigenart

Share This Article

Related News

Circus Roncalli – 40 Jahre Roncalli Jubiläumstournee
BAR SEIBERT in Kassel | Das Kammerorchester Louis Spohr mit neuer Reihe
Roncalli´s Apollo Varieté Düsseldorf

About Author

S. Vomberg

Leave A Reply

Schreibe einen Kommentar