Saturday, Oct. 21, 2017

Morten Harket solo – Die Stimme von a-ha auf Tour

Written By:

|

13. November 2011

|

Posted In:

Live-Konzerte im April/Mai 2012 in Hamburg, München, Frankfurt, Düsseldorf und Berlin!

Morten Harket, die Stimme von a-ha, geht nach dem Schlussakkord der norwegischen Chart-Könige jetzt auf Solotournee. Mit einer Auswahl von a-ha-Songs und seinem eigenen Material präsentiert sich der gefeierte Vokalist im Frühjahr auf fünf Konzerten in Deutschland. Vom 29. April bis 6. Mai wird das Pop-Idol in Hamburg, München, Frankfurt, Düsseldorf und Berlin auftreten.

Mit seinen Solo-Daten knüpft Morten Harket an die finale Tour von a-ha und die 25-jährige fantastische internationale Karriere an. Als Pop-Trendsetter schrieben a-ha Musikgeschichte. Seit den 80ern glänzten sie mit zahlreichen Hit-Alben und -singles. Auf stets ausverkauften Tourneen erwiesen sie sich als absolute Publikumsmagneten. Mehr als 36 Millionen Tonträger weltweit und viele Top-Positionen, auch in den deutschen Charts, unterstreichen die Bedeutung der Band um Leadsänger Morten Harket, der jetzt das große Erbe alleine fortsetzt.

Fast scheint es, als habe es Harket analog zur a-ha-Hymne „Take On Me“ nunmehr auf sich genommen, diese Tradition weiterzuführen. Seinem ersten eigenen Album „Letter From Egypt“ folgt im Frühjahr eine weitere Solo-CD. Morten Harket wird auf seiner mit Spannung erwarteten Solotournee von Drummer Karl Oluf Wennerberg, Keyboarder/Bassist Erik Ljunggren und Gitarrist Dan Sundhordvik begleitet.

Termine
29.04.2012 –   So –  Hamburg / CCH 1
30.04.2012  –  Mo – München / Kesselhaus
03.05.2012  –  Do – Frankfurt / Jahrhunderthalle
04.05.2012  – Fr –  Düsseldorf / Mitsubishi Electric Halle (Philipshalle)
06.05.2012  – So –  Berlin / Tempodrom

Links:  Homepage

 

Share This Article

Related News

Circus Roncalli – 40 Jahre Roncalli Jubiläumstournee
BAR SEIBERT in Kassel | Das Kammerorchester Louis Spohr mit neuer Reihe
Roncalli´s Apollo Varieté Düsseldorf

About Author

S. Vomberg

Leave A Reply

Schreibe einen Kommentar